Sucht am Arbeitsplatz, was nun/tun?



"Man kann den Wind nicht ändern,
aber die Segel anders setzen!"
(Aristoteles)


Sucht ist auch am Arbeitsplatz ein immer häufigeres Thema. Oft sind es die Kolleg*innen, denen das veränderte Verhalten zuerst auffällt. Doch wie reagiert man auf einen Verdacht? Soll man wegschauen? Den Verdacht mit den anderen Kolleg*innen besprechen? Die Führungskraft informieren?

Innere Monologe häufen sich und können auch die eigene Leistungsfähigkeit lähmen! Wie kann ich „die Segel“ anders setzen um meinem Kollegen/meiner Kollegin und auch mir zu helfen?

 Ziele/Erfolge könnten sein?

  • Phasen der suchtfördernden Dynamik erkennen können
    Unterstützendes Verhalten (was nützt, was eher nicht)
  • Handlungsmöglichkeiten kennen
    Wahrnehmung der beruflichen Auswirkungen, Rollenklärung, Tipps zur kollegialen Gesprächsführung, Information über Beratungs- und Hilfsangebote
  • Wahrnehmung der eigenen Möglichkeiten und Grenzen
    Selbst- und Fremdsteuerung / Kenntnis der Resilienzfaktoren
    .

 

Wie kann ich mich unterstützen lassen?


  • Coaching/Beratung im Gehen – max. 1 Person
    Wir treffen uns an einem vereinbarten Ort, besprechen das Anliegen und spazieren dabei durch die Natur!
  • Gruppencoaching/-beratung – max. 12 Personen
    Wir treffen uns an einem vereinbarten Ort und besprechen die unterschiedlichen Anliegen miteinander. Durch die Erfahrungen, die jeder bereits gemacht hat, ergibt sich ein wertvoller „Schatz“ an möglichen Lösungsvarianten.
  • Online-Coaching/-Beratung – 1 bis max. 12 Personen
    Wir treffen uns via Zoom und besprechen die Anliegen entweder zu zweit oder als Gruppe. Je nachdem wie die Online-Supervision vereinbart wurde.

An wen richtet sich dieses Coaching/Beratung?

Personen, die an ihrem Arbeitsplatz mit dem Thema Sucht konfrontiert sind.

Kosten?

€ 80,00/Stunde – Einzeltermin (abzügl. 20% Ermäßigung als DANKE fürs Hin- statt Wegschauen)
€ 17,00/TN – Gruppentermin (mind. 4 Teilnehmer – ca. 2h)        


Kontaktieren Sie mich einfach an, der erste große Schritt ist damit schon gemeistert: 0676/75 61 582 oder schreiben Sie mir (birgit.ebetshuber@a1.net) ... je nachdem welche Kontaktaufnahme Sie bevorzugen! 

Anruf
Infos
Instagram
LinkedIn